Schlagwort-Archive: Imperialismus

China treibt tatkräftig die „Neue Seidenstraße“ („OBOR“) voran. Eine Reportage und ein Gedankenanstoß

Anschauliche Reportage von Christoph Hein in der FAZ.net über Programm und tatsächliche Fortschritte des chinesischen Projekts „Neue Seidenstraße“, auch „OBOR“ (One Belt One Road) genannt. Zahlreiche Länder von Südasien bis zum Balkan, hauptsächlich in Zentralasien, und maritime Staaten wie Thailand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für China treibt tatkräftig die „Neue Seidenstraße“ („OBOR“) voran. Eine Reportage und ein Gedankenanstoß

Zwei Arten von Interesse an Marx in China. Welche Rolle spielt die „South China Morning Post“?

Ein Artikel der „South China Morning Post“ schildert das Interesse unter einigen jungen chinesischen Studenten an eigener inspirierender Lektüre von Marx‘ Schriften und ihr Engagement für Rechte von Arbeitern und Frauen. Auch für Mao und die Kulturrevolution scheinen einige unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die modernen IT-gestützten kapitalistischen Herrschaftstechniken und die Frage des imperialistischen Mobs

  Die öffentliche Diskussion befasst sich zunehmend mit den Fragen der Steuerung menschlichen Lebens durch IT-gestützte Systeme, die alle seine Aspekte  beobachten und registrieren  sowie das zukünftige Verhalten der Bürger viel intensiver beeinflussen sollen, als bisher Werbung und politische Propaganda … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die modernen IT-gestützten kapitalistischen Herrschaftstechniken und die Frage des imperialistischen Mobs

US-„Special Forces“ – Elitesoldaten – heute in 138 Ländern verdeckt aktiv

In einem Beitrag auf der „Asia Times“, ursprünglich auf „Tom Dispatch“, gibt Nick Turse, ein US-amerikanischer Journalist und Buchautor, einen Überblick über das Ausmaß, in dem heute sog. „Special Forces“ der USA international aktiv sind – es sind  derzeit 138 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für US-„Special Forces“ – Elitesoldaten – heute in 138 Ländern verdeckt aktiv

China und der Rest der Welt – Fragen, Fakten und Meinungen aus vier aktuellen Büchern

  Wird es zum Krieg der USA gegen China kommen? Worum geht es in der Konfrontation im südchinesischen Meer? Welche Bedeutung für Europa haben Möglichkeiten eines eurasischen Verbundes mit China, Russland und Zentralasien? Welche sozialen Bedingungen entwickeln sich im Innern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für China und der Rest der Welt – Fragen, Fakten und Meinungen aus vier aktuellen Büchern

Der chinesische neue Kolonialismus in Afrika – Bemerkungen zu einem Buch aus den USA

  Bemerkungen zu dem Buch von Howard W. French „China’s Second Continent. How a Million Migrants Are Building a New Empire in Africa.“ Alfred A. Knopf, Publisher, NY 2014. French zeichnet das Bild einer neuen Kolonisierung großer Teile Afrikas durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der chinesische neue Kolonialismus in Afrika – Bemerkungen zu einem Buch aus den USA

Eine recht spezielle Analyse der Entwicklung in Syrien durch die „Informationsstelle Militarisierung“ in Tübingen

Am 3. August veröffentlichte die „Informationsstelle Militarisierung“ in Tübingen eine Studie ihres Hauptautors Jürgen Wagner, die eine eigenartige Sichtweise auf den Syrien-Konflikt ausbreitet. Unter dem Titel „Imperialer Neoliberalismus – Syrien und die Europäische Nachbarschaftspolitik“ rückt Wagner den wichtigsten Aspekt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine recht spezielle Analyse der Entwicklung in Syrien durch die „Informationsstelle Militarisierung“ in Tübingen

Zur Beschneidungs-Debatte

Auf  einem Leserforum der „Telepolis“ habe ich vor drei Wochen auf einen bestimmten Aspekt der Debatte versucht aufmerksam zu machen. Hier mein Beitrag nebst Antwort eines anderen Users und meine Rückantwort. Anschließend ein paar weitere Gedanken, 22.7.2012 Auf „Telepolis“: 30. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Beschneidungs-Debatte