Schlagwort-Archive: Finanzkapitalismus

Unbedingt lesen: Paul Schreyers Artikel „Was steckt hinter der Corona-Politik?“

Das ist einer der besten Artikel der gesamten letzten Zeit. Er führt anhand zahlreicher einzelner Untersuchungen und Dokumente den zusammenfassenden Beweis, dass hinter der Corona-Politik des „Westens“ ganz andere und viel mächtigere Antriebe stehen als die Bekämpfung einer – wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbedingt lesen: Paul Schreyers Artikel „Was steckt hinter der Corona-Politik?“

Die deutsche Regierung ist dem großen Geld hörig, aber wird sie außerdem auch erpresst? Weitergehende Überlegungen zu den Unstimmigkeiten in der Coronapolitik

Viele Regierungsmaßnahmen lassen sich aus medizinischer Sicht mittlerweile nicht mehr mit dem Kampf gegen die gesundheitliche Gefährdung einer hohen Zahl von Mitbürgern rechtfertigen. Wie ist denn diese Paarung von zunehmender Inkompetenz mit hartnäckiger Unbelehrbarkeit zu erklären? Man muss wohl vorsichtigerweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die deutsche Regierung ist dem großen Geld hörig, aber wird sie außerdem auch erpresst? Weitergehende Überlegungen zu den Unstimmigkeiten in der Coronapolitik

Verlagern sich die globalen finanzkapitalistischen Schwergewichte von der Wall Street nach Ostasien, d.h. unter den Schirm Chinas?

In einem Artikel über den bevorstehenden Börsengang der chinesischen online-Finanzfirma „Ant“ formuliert der Autor William Pesek in der „Asia Times“ folgende Überschrift: „Chinese firm could soon outshine Wall Street banks and redefine global finance after what may be history’s largest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verlagern sich die globalen finanzkapitalistischen Schwergewichte von der Wall Street nach Ostasien, d.h. unter den Schirm Chinas?

Bargeldabschaffung – so versucht man es bei einer Schweizer Großbank

Hier der Fall eines achtzigjährigen Schweizer Bürgers, seit „Urzeiten“ Privatkunde der Großbank Credit Suisse, dem diese die Auszahlung von Bargeld aus seinem Guthaben verweigerte ohne konkrete Gründe. Er wurde angewiesen, auf digitale Transaktionen auszuweichen. Die Restriktionen der privaten Verfügung über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bargeldabschaffung – so versucht man es bei einer Schweizer Großbank