Schlagwort-Archive: KI

Wie KI in China der Pädagogik auf die Sprünge hilft

Ein Artikel der „South China Morning Post“ und eine kommentierende Wiedergabe  in der „Telepolis“ berichten, dass in China an etwa einem Viertel der Schüler landesweit ein Programm ausprobiert wird, das Schulaufsätze automatisch bewertet. Angeblich soll es nur die Lehrer unterstützen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie KI in China der Pädagogik auf die Sprünge hilft

Eine unfachmännische Bemerkung zur Debatte um KI

[Fassung vom 29.5.18, ergänzt um einen abwägenden Abschnitt; danke an eine kritische Leserin!] Wenn ich das, obwohl  IT-Ignorant, richtig verstehe, liegt seit langem (1950) ein Vorschlag des britischen Mathematikers Alan Turing vor, wie man testen könne, ob eine IT-Maschine (ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine unfachmännische Bemerkung zur Debatte um KI

Aus der Debatte um Computertechnik und Künstliche Intelligenz

Ein weiterer Artikel der „Asia Times“ beleuchtet die Rivalität zwischen China und den USA auf dem Gebiet Computertechnik und KI, hier am Beispiel der Firma ARM. Über die technologische Bedeutung von ARM werden hier einige Angaben gemacht. Interessant vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus der Debatte um Computertechnik und Künstliche Intelligenz

Wenn chinesische Milliardäre, die Financial Times und T. Konicz vom Kommunismus schwärmen

  Vor kurzem fand sich in der „Telepolis“ ein Artikel  des dort oft präsenten Autors Tomasz Konicz, der sich selbst als Kommunist versteht. Die Überschrift: „Kommunismus = Internet und Räte“. Die Inspiration und wesentliche Kategorien für das, was Konicz für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn chinesische Milliardäre, die Financial Times und T. Konicz vom Kommunismus schwärmen

Die digital gestützte kapitalistische Sklaverei – Details zu ihren Fortschritten

In einem Beitrag auf „telepolis“ beschreibt Philipp von Becker in vielen Details, wie weit bereits die Leistungsfähigkeit der IT-Systeme gediehen ist, mit denen das Verhalten der Bürger aufgezeichnet und verwertet wird. Zumeist im Hintergrund, unbemerkt, werden nicht nur sein Kaufverhalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die digital gestützte kapitalistische Sklaverei – Details zu ihren Fortschritten