Schlagwort-Archive: Spekulation

Deutsche Bank vor der Liquidation?

Dass die Deutsche Bank  eine Erscheinungsform der Organisierten Kriminalität ist und als solche aufgelöst werden muss, habe ich seit mehreren Jahren bei manchen Anlässen geschrieben. Inzwischen gibt es in den Qualitätsmedien reichlich Artikel, die um die kriminellen Praktiken dieser Bank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche Bank vor der Liquidation?

Wer inzwischen alles gegen Merkels Kurs der sog. Euro-Rettung opponiert

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kritik-aus-dem-eigenen-lager-high-noon-fuer-merkels-euro-kurs/6665314.html   Aufschlußreicher Artikel über wachsende Widersprüche in und gegen Merkels Politik der sog. Euro-Rettungs-Schirme – mit denen in Wirklichkeit, wie ich es ausdrücken würde, vor allem die großen internationalen finanzkapitalistischen Interessen und Institute gerettet werden sollen. Merkels politisches Grundprinzip, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer inzwischen alles gegen Merkels Kurs der sog. Euro-Rettung opponiert

Interessante Veröffentlichungen zu betrügerischen internationalen Spekulations-Pyramiden und der Rolle der City of London im Zusammenspiel mit US-Banken

„Telepolis“ bringt aufgrund einer Untersuchung der Firma Thomson Reuters einen Beitrag über die Rolle des Finanzplatzes London und der Gesetzgebung Großbritanniens im Zusammenspiel mit der Wall Street bei der Ermöglichung internationaler spekulativer Pyramiden seitens sog. Investmentbanken. Der Betrug an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Interessante Veröffentlichungen zu betrügerischen internationalen Spekulations-Pyramiden und der Rolle der City of London im Zusammenspiel mit US-Banken

Bemerkungen zum EU-Gipfel

 Gestern früh (Fr. 9.12.11) endete die EU-Gipfelkonferenz über Maßnahmen zu Haushaltskonsolidierungen und Gewinnung neuer Kredite in der EU.   Die EU-Länder sollen sich den Berichten zufolge auf die Einführung einer Schuldenbremse in ihren Staatshaushalten, auf Sanktionsmöglichkeiten bei Verletzung derselben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bemerkungen zum EU-Gipfel

Die Erpressungen durch den Kapitalismus wachsen ins Unermeßliche

  Die Forderungen nach weiteren Kreditlawinen   Fragen des europäischen Stabilisierungsfonds (EFSF) und der  Europäischen Zentralbank (EZB)   Der angelsächsische Angriff   2 bis 3 Billionen neuer Mittel sollen von der EU bereitgestellt werden, forderte jüngst ein europäischer Finanzminister und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Erpressungen durch den Kapitalismus wachsen ins Unermeßliche

Die Finanzkrise und die allgemeine Krisenhaftigkeit des Kapitalismus

Ich versuche hier verschiedene Überlegungen zu  bewegenden Faktoren des jetzigen ruhelosen Durcheinanders zusammenzufassen, das öffentlich meist noch Finanzkrise genannt wird. Diese Bezeichnung greift viel zu kurz. Die Krise vergrößert offenbar die Zahl der Menschen, auch in den bisher privilegierten Ländern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Banken und Staaten

  Zur Rolle des internationalen Bankensystems, v.a. Europas und der USA, bei der Herbeiführung der gegenwärtigen Krise kann man lesen:   http://www.faz.net/aktuell/finanzen/banken-im-stress-die-ueberdehnung-des-internationalen-bankgeschaefts-11496612.html http://www.faz.net/aktuell/finanzen/internationale-finanzmaerkte-die-zwei-globalen-dimensionen-der-krise-11495514.html http://www.faz.net/aktuell/finanzen/kreditvergabe-die-pyramiden-europaeischer-banken-11493612.html http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise-staatsschulden-11492043.html In diesen Zeitungsartikeln von Gerald Braunberger (einer davon unter Mitwirkung von Bettina Schulz) wird Einiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Banken und Staaten

Warum Deutsche Bank etc. nicht pleite gehen lassen? Ein Denkanstoß aus der FDP

Sogenannte systemrelevante Banken, die Staat und Steuerzahler erpressen, sollten in den Bankrott geschickt werden, Beispiele Deutsche Bank und Hypo Real Estate. Der Staat müsse und könne in diesem Falle die Garantie für den Zahlungsverkehr und die Unternehmenskredite übernehmen, aber nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum Deutsche Bank etc. nicht pleite gehen lassen? Ein Denkanstoß aus der FDP

Die Verschärfung der Krise – Stand Anfang Sept. 2011 – die EU

In der jetzt konkreter werdenden weiteren Stufe der Krise wird es massive Zusammenbrüche bisher unbekannter Dimensionen geben. Den Aktienmärkten, Banken, Schattenbanken, Staatshaushalten: allen, denen in den letzten 3 Jahren durch staatliche Wechsel auf die Zukunft die unmittelbare Pleite erspart geblieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Verschärfung der Krise – Stand Anfang Sept. 2011 – die EU

Deutsches Steuersystem und finanzkapitalistischer Dschungel – Die Reformideen von Paul Kirchhof

Der frühere Verfassungsrichter und Kenner des deutschen Steuersystems propagiert sein weiter ausgearbeitetes Konzept einer durchgreifenden Reform. http://www.faz.net/artikel/C30923/paul-kirchhof-im-f-a-s-gespraech-wir-verteilen-von-arm-zu-reich-30488466.html Die Ausführungen zur Rolle des Finanzsektors und der Staatsverschuldung im heutigen System bringen vieles analytisch sehr gut auf den Punkt. Er läßt allerdings, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsches Steuersystem und finanzkapitalistischer Dschungel – Die Reformideen von Paul Kirchhof