Monatsarchive: April 2018

Das große Festival der Peinlichkeiten geht weiter – Trump, Macron und May bömbeln in Syrien herum

Die Syrienpolitik der USA und anderer Regierungen des „freien Westens“, namentlich der beiden Standardspießgesellen der USA im Vorderen Orient seit dem 1.Irakkrieg (1991), Großbritannien und Frankreich, hat sich verdientermaßen zu einem geostrategischen Desaster für diese Staaten entwickelt. Davon zeugt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen wen richtet sich die Kriegsrhetorik der US-Regierung?

In einem analytischen Beitrag zur martialischen Rhetorik Trumps wegen angeblichen Giftgas-Einsatzes durch das Assad-Regime sagt ein Mitarbeiter der „Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik“, Josef Braml, militärisches Vorgehen der USA gegen Russland sei unwahrscheinlich; Trump wolle nicht Russland, sondern Iran in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Facebook und der Glaube an die Manipulierbarkeit der Bürger

Ein lesenswerter Kommentar von Matthias Heitmann in „Cicero“ zu den Fällen Facebook und „Cambridge Analytica“, mit dem Tenor (von mir etwas vereinfacht und zugespitzt): Wenn jetzt die politischen Manipulierer Alarm wegen politischer Manipulation schlagen, offenbaren sie vor allem ihren eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Facebook und der Glaube an die Manipulierbarkeit der Bürger